E-Zigarette

Richtlinie für E-Zigaretten: Menthol bleibt erlaubt

Anders als bei der Zigarette gibt es bei den Liquids für die E-Zigarette kein Menthol Liquid Verbot. Demnach gehen Caps oder Bottles mit Menthol Liquid nach dem geänderten Gesetz nicht mit einem Verbot einher.

Nach der neuen Tabakrichtlinie müssen in Bezug auf E-Zigaretten ausschließlich allgemeine Richtlinien eingehalten werden, die festlegen, dass:

  • Caps und Bottles maximal 20 mg Nikotin enthalten dürfen
  • Sie mehr als 10ml Fassungsvermögen ausweisen
  • Mit einer Kindersicherung ausgestattet sein müssen
  • Besonderen Qualitätskontrollen ausgesetzt sind
  • Einen bestimmten Reinheitsgrad gewährleisten müssen
E-Zigarette mit Menthol Liquid dampfen
E-Zigarette mit Menthol Liquid dampfen

Was kennzeichnet die Alternative zur Zigarette?

Eine E-Zigarette ist ein Gerät zur Verdampfung einer nikotinfreien oder nikotinhaltigen Flüssigkeit, des sogenannten E-Liquids. Es gibt wichtige Unterschiede zwischen der E-Zigarette und der Tabakzigarette. So enthalten E-Zigaretten zum Beispiel im Normalfall keinen Tabak und es findet auch kein Verbrennungsprozess statt. Die E-Zigarette bietet Rauchern die Möglichkeit, auf ein alternatives Produkt umzusteigen, ohne auf den Nikotinkonsum verzichten zu müssen.

 

Grundsätzlich lassen sich verschiedene Typen von E-Zigaretten unterscheiden:

  • Einweg-E-Zigaretten, die nach der Benutzung entsorgt werden
  • Systeme mit austauschbaren Liquid-Kartuschen
  • Wiederbefüllbare Liquid-Tanks und Liquids

Konsumenten können E-Zigaretten sowie Tabakzigaretten parallel nutzen und dann ihren Zigarettenkonsum reduzieren, um schließlich ganz auf die tabakfreie Alternative zur Zigarette umzusteigen.

Unsicher? Finden sie ihre alternative
Ganz einfach in 5 schritten

Frage 1

Frage 2

Frage 3

Frage 4

Frage 5

Was ist ein Menthol Liquid?

Ein Menthol Liquid ist eine aromatische Flüssigkeit, die beim Dampfen von E-Zigaretten verwendet werden kann. Umsteiger, die sich weiterhin ein frisches Aroma wünschen aber auf Tabak verzichten möchten, können mit einer E-Zigarette tabakfrei Menthol dampfen.

 

Im Gegenzug zu herkömmlichen Menthol Zigaretten gibt es bei E-Zigaretten verschiedene Nikotinstärken zur Auswahl – oder auch komplett nikotinfreie Optionen.

E-Zigarette als Alternative zur Zigarette
E-Zigarette als Alternative zur Zigarette

Ende 2015 trat British American Tobacco mit dem Vertrieb der Marke Vype auch in Deutschland in den stark wachsenden Markt der E-Zigaretten ein. Die Marke Vype ist u.a. auch mit verschiedenen Mentholvarianten erhältlich.

 

Welches Aroma für die E-Zigarette?

Es gibt unterschiedliche Aromen für E-Zigaretten, wie beispielsweise Liquid mit Menthol, Citrus oder Tabak. So können diejenigen, die nicht ganz auf die spezifische Tabaknote einer Zigarette verzichten möchten, E-Liquids mit leichtem Tabakaroma wählen. Darüber hinaus gibt es Aromen mit:

  • Vanille
  • Erdbeere
  • Kirsche
  • Mango
  • Pfirsich
  • Karamell
  • und viele mehr

Wer nicht auf die E-Zigarette umsteigen möchte, der kann sich auch für eine andere Alternative zur Zigarette entscheiden, wie Tabakerhitzer oder Kautabak.

Finden Sie heraus, was Ihre Alternative zum Rauchen ist.
Jetzt zum Test